eu datenschutz anpassungen für wordpress seiten

WordPress: Datenschutz-Anpassungen aufgrund der neuen Datenschutzverordnung der EU

Ab dem 25. Mai 2018 ist es im EU-Raum so weit, dass die neue Datenschutzverordnung in Kraft tritt. Der Anwendungsbereich der Verordnung ist so breit, dass auch Schweizer Unternehmen davon betroffen sein können.

Dieser Beitrag zeigt Ihnen die aktuelle Situation auf, ersetzt aber keineswegs eine Besprechung mit einem Rechtsberater.

Sind Sie davon betroffen? Sie sind sehr wahrscheinlich davon betroffen, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Wenn Sie (rechtlichen oder natürlichen) Personen aus dem EU-Raum Waren oder Dienstleistungen anbieten. Dies gilt sowohl für unentgeltlich als auch für bezahlte Angebote. Wenn Kunden aus dem EU-Raum einen beträchtlichen Anteil am Gesamtumsatz ausmachen.
  • Wenn Sie das Verhalten von Personen aus dem EU-Raum verfolgen, z. B. über IP-Tracking Tools oder anderen Hilfsprogrammen zu Analysen (z. B. Google Analytics oder Google Remarketing)
  • Wenn eine Absicht besteht, Kunden aus dem EU-Raum zu beliefern oder ihnen Dienstleistungen anzubieten. Hierfür reichen Hinweise wie eine Erwähnung eines EU-Kunden, Europreise bzw. Preise in der Währung eines EU-Landes.

Grundsätzlich sind aufgrund des 2. Punktes die meisten Schweizer Webseiten betroffen, da fast alle Webseiten ein Analyse Tool wie z.B. Google Analytics verwenden. Wir raten deshalb allen Kunden ihre Webseite bis spätestens am 25.Mai 2018 anzupassen um etwaige Abmahnungen oder Bussen zu vermeiden. Per Ende Jahr wird dann in der Schweiz ein neues Datenschutzgesetz vorgestellt, welches wohl ähnliche Vorgaben haben wird. Spätestens dann müssen wohl sowieso Anpassungen vorgenommen werden.

 

Gerne setzen wir die nötigen Anpassungen auf Ihrer WordPress Webseite für Sie um. Die Anpassungen umfassen je nach Webseite die Datenschutzerklärung (Text), Einfügen einer Cookie Opt-In Option, Anpassungen bei Formularübermittlungen und anonymisierung der IP-Adressen. 

Preisliste für die Implementierung EU DSGVO konformer Elemente auf WordPress Seiten

Opt-In Cookie Option (erfordert die Installation eines neuen Plugins welches auf Kompatibilität getestet werden muss):

CHF 120.-

Anpassungen Datenschutzbestimmungen (textliche Anpassungen) evtl. neu Positionierung des Menüs «Datenschutz» auf der Webseite: Sowie Texte zu den Grundeinträgen (z. B. Analytics, Remarketing, YouTube, Social Media Share Buttons)

CHF 120.-

Zusätzliche Anpassungen für weitere Tools (Affililate Marketing, Gravatar, IP Tracking, Facebook Pixel etc.)

CHF 60.- pro Dienst

Anonymisierung der IP Adressen bei Google Analytics Option (erfordert die Installation eines neuen Plugins, welches auf Kompatibilität getestet werden muss)

CHF 120.-

Newsletter (nur MailChimp, andere Programme auf Anfrage), Anpassungen bei der Sign Up Form

CHF 120.-

Kontaktformular (Einfügen einer neuen Einverständnisbox mit Verlinkungen auf Datenschutzseite)

CHF 60.-

Weitere Anpassungen auf Anfrage.

 

Disclaimer: Wir handeln nach Bestem Wissen und Gewissen, sind aber keine Anwälte. Deshalb übernehmen wir keine Haftung für die rechtskonformität dieser Massnahmen. Wir empfehlen die umgesetzten Massnahmen noch durch einen Rechtsexperten prüfen zu lassen falls ihre Firma besonders exponiert ist. 

Bildquelle: Urheber: tanaonte / 123RF Standard-Bild

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

Bitte geben Sie hier die Zahlen vom oberen Feld ein:

Durch das Senden bestätigen Sie mit der Verwendung und Aufbewahrung der übermittelten Daten einverstanden zu sein. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung..