Was versteht man unter Suchmaschinenmarketing (SEM)?

Mit Suchmaschinenmarketing (Search Engine Marketing) bezeichnet man Massnahmen, die gezielt die Auffindbarkeit einer Webpräsenz auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen steigern.

In der Schweiz beschränkt man sich meist auf Google, da diese fast 95% Marktanteil hat. Bing (Microsoft) betreibt momentan aber eine sehr aggressive Strategie um Marktanteile zu gewinnen, und wird in Zukunft wohl eine wichtigere Rolle spielen. Suchmaschinenmarketing umfasst Suchmaschinenwerbung (SEA = Search Engine Advertising) und Suchmaschinenoptimierung (SEO).

„95% DER SCHWEIZER SUCHANFRAGEN LAUFEN ÜBER GOOGLE“

 

Marktanteile Suchmaschinenanbieter Schweiz
Marktanteile der Suchmaschinen in der Schweiz (Stand 2017) gemäss Statista 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suchmaschinenwerbung (SEA und SEM) 

ist das Schalten von bezahlten Anzeigen in den Ergebnisseiten der Suchmaschine. Die Anzeigen werden in der Regel als erste Ergebnisse einer Ergebnisseite und am rechten Rand oder am Ende einer Ergebnisseite automatisch geschaltet. Sie sind entsprechend hervorgehoben durch gestalterische Elemente, wie zum Beispiel dem Farbton des Hintergrundes.

Das SEA-System heisst bei GoogleGoogle AdWords, bei Microsoft Network „Bing Ads“ und bei YahooYahoo Search Marketing. Auch hier gilt, in der Schweiz beschränkt man sich meist auf Google Adwords.

Google Werbung AdWords SEM

Beispiel bezahlte Google Ads vs. Organisches Ranking

Mit Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization)

bezeichnet man alle Massnahmen, welche die Position einer Webpräsenz in den organischen Suchergebnissen einer Suchmaschine verbessern (unabhängig von SEM-Anzeigen). Die Maßnahmen reichen von der Optimierung der Website und deren Domainnamen hinsichtlich ihrer Keywords (Schlüsselwörter) bis hin zur Backlink-Strategie (Verlinkung anderer Websites mit der eigenen). Inzwischen beziehen die großen Suchmaschinen auch die Empfehlung einer Webseite über Social Media Plattformen mit in das resultierende Ranking in den organischen Suchergebnissen ein, so dass es bei der Suchmaschinenoptimierung zu Überschneidungen mit der Social Media Kommunikation kommt.

google-positionen ranking und klickverteilung

 Prozentuale Aufteilung der Klicks aufgrund des organischen Google-Rankings

Anhand der Grafik oben können wir sehen, dass die beiden Firmen auf Platz 1 und 2 das Geschäft machen. Die Weiteren auf der 1. Google Seite kriegen auch noch ein paar kleine Stücke vom Kuchen während für die Firmen auf der zweiten Seite nur noch Krümmel übrig bleiben.

Bei der Suchmaschinenoptimierung gibt es

–                     On Page Optimierung (auf der Webseite des Kunden)

–                     Off Page Optimierung (ausserhalb der Kundenseite)

„WER BEI GOOGLE NICHT AUF DER ERSTEN SEITE ERSCHEINT HAT VERLOREN“

 

Hier beantworten wir die Frage: Warum ist Suchmaschinenmarketing wichtig?