Online Marketing Agentur für Gregor Hirsiger - Kaminfeger Luzern
Logo der SEO und WEB Agentur Online Marketing Partner GmbH
Online Marketing Partner GmbH I SEO & WEB AGENTUR I +41 78 789 64 17 I info@online-marketing-partner.ch
Kaminfeger Luzern

Die neue Webseite von Kaminfeger Luzern Gregor Hirsiger aus dem Hause Online Marketing Partner

Kaminfeger Luzern: Gregor Hirsiger  – neue Webseite & Suchmaschinenoptimierung

CMS: WordPress / fully responsive / Parallax One-Pager
Weitere Dienstleistungen: Off-Page SEO / Fotografie / Verzeichnis- & Google MyBusiness Eintrag

Webseite: Kaminfeger Luzern – Gregor Hirsiger

Über den Kunden:

Kaminfeger Luzern Gregor Hirsiger – ein Kaminfeger mit jahrelanger Erfahrung

Wie alle technischen Vorrichtungen sind auch Feuerungs- und Rauchabzugsanlagen nicht gegen Verschleiss gefeit. Funktions- und Hygienemängel sind oft der Grund dafür, dass ihre Wirkung nachlässt und sie dann eher Probleme bereiten, anstatt sie zu lösen. Deswegen sind regelmässige Kontrollen und Reinigungen notwendig, die professionelle Dienstleister wie der Kaminfeger Gregor Hirsiger anbieten.

Wer im Winter viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringt, möchte es warm haben. Deswegen sind viele Immobilien mit entsprechenden Vorrichtungen ausgestattet, die sowohl die Wände als auch die Luft aufheizen. Dazu gehören unter anderem Feuerungsanlagen, Kamine, Schwedenöfen und Cheminées. Diese erleichtern den Einwohnern und Angestellten im Büro den Alltag, können aber auch Probleme bereiten, wenn sie nach langer Betriebszeit Hygiene- oder Funktionsmängel aufweisen. Das gilt auch für Rauchabzugsanlagen, die insbesondere Gastronomiebetriebe gerne verwenden, um einem Brand vorzubeugen. Ob solche Vorrichtungen intakt oder beschädigt sind, können Laien nur schwer erkennen. Deswegen schreibt das Gesetz regelmäßige Kontrollen vor, die Fachleute durchführen. Bereits kleine Beeinträchtigungen derartiger Anlagen stellen eine Gefahr für Gesundheit und Leben dar. Sollten bei einer Routineuntersuchung Mängel festgestellt werden, bedarf es zusätzlich einer Reinigung. Für solche Aufgaben sind Kaminfeger wie Gregor Hirsiger zuständig, der in Luzern seine Dienste anbietet.

kaminfeger luzern mitarbeiter bei der arbeit

Ein Mitarbeiter reinigt ein Kamin

Ein Dienstleister mit sehr viel Erfahrung

Mit mehr als 50 Jahren Geschäftserfahrung gehört Hirsigers Firma zu den Routiniers in der Branche und verfügt über enormes Fachwissen, das der Chef gerne in den Dienst seiner Kunden stellt. Hilfe bekommt er dabei von seinem fünfköpfigen Team und seiner Frau Heidi. Während sie Büroangelegenheiten übernimmt und für die Administration zuständig ist, kümmern sich die restlichen Angestellten um die Überprüfung und Reinigung der Feuerungs- und Rauchabzugsanlagen. Dabei lernen die jüngeren Mitarbeiter stets von den älteren Fachkräften, die ihnen helfend zur Seite stehen und sie an ihrem Know-how teilhaben lassen. Auf den Wissenstransfer innerhalb der Firma legt Gregor Hirsiger großen Wert und erhofft sich davon, dass sich das Leistungsniveau seiner Angestellten langfristig steigert. Denn hervorragende Qualität garantiert Kundenzufriedenheit, auch dann wenn das Monopol gefallen ist. Mit dieser Philosophie gelang es dem Schweizer Kaminfeger, treue Auftraggeber zu gewinnen. Um auf ihre Bedürfnisse kompetent eingehen zu können, nimmt sich sein Team viel Zeit und arbeitet gewissenhaft mit modernen Emissionsgeräten, die jedes Mal zum Einsatz kommen.

Kontrolle der Anlagen: Mängel frühzeitig erkennen, Brandgefahr vermeiden

Laut Gesetz ist eine Kontrolle von Feuerungs- und Rauchabzugsanlagen alle zwei Jahre erforderlich. Deswegen kommt Gregor Hirsiger und seine Mitarbeiter auf Wunsch regelmässig bei seinen Kunden vorbei und ermittelt, in welchem energie- und brandschutztechnischen Zustand sich die Vorrichtungen befinden. Das betrifft sowohl Heizungsanlagen als auch Kamine, Schwedenöfen und Cheminées, unabhängig davon, ob sie Öl, Gas oder feste Brennstoffe wie Holz, Briketts oder Schnitzel benötigen, um in Privathäusern und -Wohnungen, aber auch Gewerbetrieben für Wärme zu sorgen. Solche Vorsorgemassnahmen dienen nicht nur der Hygiene, sondern verringern auch das Risiko, dass die Anlage unnötige Kosten verursacht. Ist sie verunreinigt oder gar verstopft, muss sie viel mehr Energie aufwenden, um den erwünschten Effekt zu zeitigen. Das macht sich schließlich im Portemonnaie bemerkbar, falls regelmässige Kontrollen ausbleiben. Ein absolutes Muss ist die Überprüfung, wenn es sich bei den Immobilie um Um- oder Neubauten handelt. Enthalten sie derartige Vorrichtungen, kommt zunächst der Kaminfeger, bevor die Bewohner einziehen oder die Angestellten ihren alltäglichen Berufstätigkeiten nachgehen können.

Kaminfeger Kaminreinigung Luzern Gregor Hirsiger

Auch Cheminées brauchen regelmässige Kontrolle durch den Fachmann.

Hochwertige Reinigung: den Schornsteinquerschnitt reduzieren, Verstopfungen beseitigen

Verschmutzungen und Ablagerungen stellen nicht nur eine Risiko für die Menschen in den Räumen dar, sondern auch für die Feuerungs- und Rauchabzugsanlagen selbst. Oftmals sind sie der Grund für Brände, zu denen es hauptsächlich dann kommt, wenn die Kanäle verstopfen und die Anlage aufgrund des größeren Arbeitsaufwands überhitzt. Das kann gerade im Winter sehr schnell passieren, da die Bewohner bei Minustemperaturen sehr lange am Stück heizen und dadurch zwangsläufig die Schornsteinwände in Mitleidenschaft ziehen. Die Konsequenzen könnten verheerender nicht sein: Weil die heißen Abgase Russ entzünden, folgt meistens ein Schornsteinbrand. Deswegen ist es absolut erforderlich, dass der Querschnitt des Schachts groß bleibt, damit alle Abgase abziehen können. Mit solchen Bedingungen können nach langer Betriebszeit jedoch nur die wenigsten rechnen, da sich der Querschnitt stetig verringert. Oft kommt es sogar zu einer Verstopfung, die äußeren Einflüssen geschuldet ist. Gerade im Herbst gelangt Laub in den Schornstein, oder es bilden sich dort ganze Vogel-, Hornissen- oder Wespennester, sobald wieder die Sonne scheint. Das ist ein typischer Fall für Gregor Hirsiger, der bei solchen Problemen kommt, um die Anlage wieder auf Vordermann zu bringen.

Korrekte Einstellung der Brenner und Beratung

Neben diesen Dienstleistungen bietet die Firma des Kaminfegers einige Extras an. Dazu gehört zum Beispiel die Beratung, die Einwohner gerne in Anspruch nehmen, wenn sie nicht wissen, wie sie mit ihren neuen Feuerungsanlagen umgehen sollen. Oft ist das bei Sanierungen oder Einregulierungen erforderlich. Handelt es sich bei der Vorrichtung um eine Öl- oder Gasheizung, muss unbedingt der Brenner richtig eingestellt werden, damit es nicht zu einer Katastrophe kommt. Solche Tätigkeiten erledigt Gregor Hirsiger gerne, solange er bei seinen Kunden für Zufriedenheit sorgt.